Hallo, wir sind die Grüne Gruppe 

 

Wir, die Grünen, sind die Tagesstättengruppe mit 25 Kindern im Alter von 3 – 6 Jahren. Uns finden Sie am Ende des Flures im Erdgeschoß.

 

Dorothea, Chantalle und Jens sind drei Erzieher/innen, die die Kinder in ihrer Entwicklung fördern und begleiten.

 

Für die Frühaufsteher beginnt der Tag ab 7.00 Uhr.

 

Unser Gruppenraum bietet ausreichend Spielfläche an mehreren Tischen und auf Teppichinseln. Im Freispiel können die Kinder aus einer Vielzahl von Möglichkeiten und Spielmaterialien wählen.

 

Neben unterschiedlichen Bausteinen finden die Kinder Legematerial, Perlen, Puzzle und Tischspiele. 

 

 

 

In unserem großzügigen Mal- und Bastelbereich bieten wir den Kindern verschiedene Papiere, Schachteln, Malutensilien, Scheren, Kleber, Wolle, Federn, Glitzer, Knöpfe, Knete an, viele Dinge, die zum kreativen Schaffen und Ausprobieren anregen. Sie sind mit uns Erziehern dort kreativ, aber auch alleine haben sie Ideen, die sie eigenständig umsetzen können und das Endprodukt dann ein Kunstwerk darstellt. Oft machen wir Ausstellungen im Flurbereich, so dass auch die Eltern die gebastelten Materialien mit Stolz bestaunen können.

 

 

 

 

 

 

Gern hören die Kinder sich Geschichten von uns an oder schauen sich Bilderbücher an und erzählen anderen Kindern den Inhalt der Bilderbücher in gemütlicher Runde auf unserem Sofa. 

 

 

 

Fürs Rollenspiel stehen den Kindern zwei Ebenen zur Verfügung. Hier kann ausdauernd und ausgiebig gespielt werden. Sehr beliebt ist die Verkleidungskiste in der Puppenecke. Die Kinder spielen Mutter-Vater- Kind, Hund oder Katze, Frisör, Doktor oder Handwerker.

 

Durch unseren Nebenraum haben die Kinder eine weitere Spielfläche zur Verfügung. Hier gibt es ausreichend Bausteine, Fahrzeuge und Spielfiguren. Dort haben sie genügend Platz um Burgen, Türme, Straßen, einen Zoo und vieles mehr zu bauen. Platz zum Höhlenbau oder zum Tanzen ist auch noch vorhanden. 

 

 

Während des freien Spielens haben die Kinder die Möglichkeit, nach Absprache das Außengelände und die Turnhalle ebenfalls zu nutzen. Jedes Kind hat ein Zeichen mit seinem Foto und kann dieses dann nach Absprache an die Pinnwand hängen; so wissen nicht nur wir Erzieher, welches Kind nun draußen oder in der Turnhalle spielt, sondern auch die anderen Kinder können dies erkennen.

 

Die Kinder spielen miteinander, finden auch Nischen zum Alleinspiel oder besuchen eine andere Gruppe. 

 

 

 

 

 

 

 

In unserem kleinen Küchenbereich können die Kinder ihr mitgebrachtes Frühstück verzehren. Hier wird geplaudert, etwas probiert und schon mal das Essen geteilt. Sie spülen ihr Geschirr und lernen den Platz für den Nächsten sauber zu hinterlassen. Gerne bringen sie Obst und Gemüse von Zuhause mit, was sie dann mit unserer Hilfe schneiden und für alle auf den Tisch zum Verzehren stellen. 

 

 

 

 

 

Mit Stolz und Spaß übernehmen die Kinder kleine Aufgaben im Alltag. Sie decken den Mittagstisch, gießen die Blumen, fegen, bringen Dinge in andere Gruppen und helfen jüngeren Kindern. 

 

 

 

 

 

 

Der Tag ist gefüllt mit unserem regelmäßigen Sitzkreis, Bewegungsstunden, themenorientierten Angeboten in kleinen Gruppen und Spielen an der frischen Luft.

 

 

 

Wir feiern Geburtstage, machen Spaziergänge und Ausflüge, Kochen, Backen gemeinsam und vieles mehr. 


 

 

Die Kinder erfahren Struktur zur Orientierung, was ihnen Sicherheit und Geborgenheit vermittelt. Sie erleben Gemeinschaft und lernen so mit anderen Kindern zu spielen. Täglich ermuntern wir die Kinder viele Dinge selbst zu tun und zu sagen, was sie möchten, denken und fühlen. Wir leiten sie an, selbstsicher und selbstständig zu werden.

 

Die Kinder haben genügend Raum und Material zur Verfügung, um sich zu entfalten und auszuprobieren und ihre Umwelt mit allen Sinnen zu begreifen.

 

Unser Flurbereich bietet ebenfalls Platz, sich zurück zu ziehen. Gerne spielen sie im Flur an der Tafel oder spielen mit den Spielfiguren.

 

Im Außenbereich haben wir viel Möglichkeiten, Hochbeete anzulegen und den Vorgarten an der Gruppe zu verschönern. Gerne helfen die Kinder mit und bestaunen die Pflanzen beim Wachsen.

 

 

Gruppenübergreifend können die Kinder teilnehmen an verschiedenen AGs wie z.B: „Singmäuse“, „Trällerpfeifen“, „Chillkröten“, „Forschergruppe“, an der „Waldgruppe“ für Groß und Klein, bei der Gartenarbeit...

 

Kommt doch mal vorbei und lernt uns alle kennen :)