Schwimmen

Wir bringen die Kinder des Schwimmkurses einmal die Woche nachmittags ins Hallenbad Welheim. Dort erwartet uns die Schwimmlehrerin. Spielerisch lernen die Kinder das Element Wasser kennen. Der Kurs endet in der Regel mit dem Erhalt des Seepferdchens.

 

Die Waldeulen waren wieder auf Entdeckungstour!

Wir sind eine Gruppe von 15 Kindern und verbringen in regelmäßigen Abständen unsere Waldtage in der Natur. Dort erkunden wir bei Wind und Wetter Tiere und Pflanzen. 


Forscher

In kleiner Runde erforschen Kinder ihre Umwelt und sammeln Erfahrungen mit Wasser, Luft, Farben etc.....

 

Theater

In dem Jahr bevor die Kinder in die Schule gehen, bieten wir verschiedene Theaterbesuche außer Haus auf Gruppenebene an.

Falls es Angebote in der Stadt gibt, gehen wir auch mit kleinen Gruppen der 4-5 jährigen Kinder z.B.: zu einer Puppenbühne, Figurentheater.

Besonders freuen wir uns Theaterbühnen in der Einrichtung zu begrüßen.

Da kommen auch die "ganz Kleinen" zu ihrem Vergnügen.

 

Ausflüge

In den Sommermonaten machen wir Ausflüge auf Gruppenebene. Dazu sind alle Eltern die Lust und Zeit haben eingeladen uns zu begleiten. Zu diesen Ausflügen zählen Besuche auf dem Abenteuerspielplatz, auf den Wasserspielplatz in Vonderort, zu Schloss Beck, nach Wittringen, zum Kaisergarten, in die Buga, zum Tetraeder und viele mehr.


Entwicklungsgespräche

Wir bieten Ihnen Einzelgespräche an, um über die Entwicklung Ihrer Kinder zu sprechen.


Turnen

Jede Gruppe hat einen festen Vormittag in der Woche, um in der großen Mehrzweckhalle angeleitete Turnstunden mit den Kindern zu gestalten.


Musikalische Früherziehung auf Gruppenebene

Die "Trällerpfeifen"

Seit August 2011 gibt es in unserer Einrichtung einen "Kinderchor". Sein Name lautet: "Die Trällerpfeifen".

Jeden Freitag um 10:00 Uhr treffen sich zwei Erzieherinnen mit ca. zwölf Kindern zum fröhlichen Musizieren und Instrumente Basteln.

Es werden Lieder auf Deutsch, Englisch, Französisch oder Türkisch gesungen, wobei die Kinder großen Spaß am Erlernen einer "fremden" Sprache haben.

Auch Orffsche Instrumente werden eingesetzt, die nach und nach durch gebastelte ergänzt werden.

Unser "Erkennungszeichen" ist ein selbst gestaltetes T-Shirts mit Namen des Chores, Regenbogenemblem und Noten.

Sogar "öffentliche" Auftritte fanden schon statt. So waren wir in der Adventszeit zum Weihnachtssingen im evangelischen Gemeindehaus und beim Muttertagsfrühstück gibt es einen kleinen Auftritt.


Lesepaten

Seidem die Bücherei- Filiale in der Boy 2012 schließen musste, erhalten wir Unterstützung von Frau Gisela Klingbeil, die als "Lesepatin" tätig ist.